Mehr Umsatz und begeisterte Gäste durch Zusatzverkäufe

Mehr Umsatz und begeisterte Gäste durch Zusatzverkäufe

Viele Unternehmen, die ihren Umsatz steigern möchten, fokussieren sich zuerst auf die Neukundengewinnung, und vernachlässigen aber die Zusatzverkäufe im Hotel bzw. Restaurant. Klar, Neukunden sind überaus wichtig, aber Aufwand und Kosten sind sehr viel höher, neue Gäste zu akquirieren, als bestehende Gäste von weiteren Leistungen Ihres Betriebes zu überzeugen.

Zusatzverkauf; schon oft gehört, aber noch immer nicht so richtig verinnerlicht. Durch guten Service, der Kommunikation mit Beratung voraussetzt, können Sie, ob in der Hotellerie oder Gastronomie schnell mehr Umsatz regenerieren; 10% sind keine Rocket Sciences.

Zum Beispiel entscheiden sich die meisten der Reisenden erst nach ihrer Ankunft für Angebote und Aktivitäten rund um ihren Aufenthalt. So werden eine höhere Zimmerkategorie, Wellnessbehandlungen oder das Frühstück am nächsten Morgen zum Großteil erst vor Ort gebucht. Auch im Restaurant sieht es nicht anders aus; viele Gäste wollen gut Essen und Trinken, eine schöne Zeit verbringen, haben aber selten im Detail eine genaue Vorstellung, so ist es ein leichtes für Ihr Servicepersonal z.B. einen Aperitif, eine Flasche Wein, statt zwei Gläsern, oder eine höherpreisige Speise zu verkaufen, und das sind nur einige Beispiele von den vielen Möglichkeiten, die es gibt. Diese Gelegenheiten müssen Sie nutzen, um Ihre Zusatzverkäufe durch Cross Selling und Upselling zu steigern.

Es gibt im Laufe des Gastaufenthaltes viele Ansatzpunkte, um mehr zu verkaufen, diese müssen Sie nutzen, oftmals ist Ihr komplettes Angebot dem Gast gar nicht bekannt, oder die spontane Lust gibt letztendlich den Ausschlag, weil Sie neugierig oder hungrig gemacht haben. Durch Kommunikation, Zuwendung und Beratung ist das möglich; und Ihre Gäste werden sich dazu noch gut aufgehoben fühlen, Sie begeistern sie, und das stärkt die Bindung an Ihren Betrieb.
Dreh- und Angelpunkt sind natürlich Ihre Mitarbeiter, sie stehen an vorderster Front, ob in der Reservierung, an der Rezeption oder im Restaurant, überall. Leider wissen diese über die Wichtigkeit des Zusatzverkaufes oft nicht Bescheid, weil es keine Transparenz, zu wenig betriebliche Standards und nur selten Schulungen gibt. Denken Sie einmal darüber nach, was es bedeuten würde, wenn jeder Mitarbeiter Ihres Unternehmens pro Tag eine Zusatzleistung verkaufen würde. Schnell erhöht sich so Ihr jährlicher Umsatz um 10%.

Es muss Ihnen also gelingen, Ihr Team zu sensibilisieren und durch Trainings schlau zu machen, einerseits, was betriebswirtschaftliche Zusammenhänge angeht, denn nur so erkennen Ihre Mitarbeiter, dass jeder persönlich zum Erfolg des Unternehmens beitragen kann, und demnach auch der eigene Arbeitsplatz gesichert ist andererseits, weil es das Selbstvertrauen steigert und sich in der eigenen Tasche auszahlen wird, und zum Dritten, weil Gäste überrascht und begeistert sind, und deswegen gerne wiederkommen.

Meine jahrelange Erfahrung in der operativen Hotellerie zeigt, Mitarbeiter, die Zusatzverkäufe verinnerlicht haben, tatsächlich Gas geben, weil es ihnen Spaß macht, Gäste zu beraten und zu begeistern, werden zu Verkäufern Ihres Betriebes.

Also eine „Win – Win – Situation“ für Alle, für Sie als Unternehmer, für Ihr Team und vor allem für Ihre Gäste, ob neu oder Stammgäste! Wenn wir diese Punkte, wenn sicher auch nicht immer alle möglich sind, aber doch einige davon, berücksichtigen und umsetzen, wird unser Unternehmen für Bewerber attraktiver, Arbeitnehmer werden kommen und gerne bleiben!

Foto: © Rawpixel – elements.envato.com

LEAVE A COMMENT

Your email address will not be published.

Lassen Sie uns zusammen „Alltägliches außergewöhnlich tun!“ – für Ihren Erfolg!
SPEAKER GESUCHT FÜR IHRE VERANSTALTUNG?

Steigern Sie Ihre Servicequalität und den Spaß an der Arbeit in der Hotellerie und im Gastronomiegewerbe.
Alltägliches außergewöhnlich tun! als Motivations-Speach auf Ihrer Veranstaltung:

JETZT ANFRAGEN!